MAXX-Ticket

 

Das MAXX-Ticket gilt ein Jahr lang im gesamten VRN-Gebiet in allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (Deutsche Bahn: RE, RB und S-Bahn in der 2. Klasse) - in der Westpfalz mit der zeitlichen Einschränkung ab 14 Uhr. An gesetzlichen Ferientagen (ohne bewegliche Ferientage) in Rheinland-Pfalz, in Baden-Württemberg oder in Hessen sowie an Wochenenden und Feiertagen gilt das MAXX-Ticket auch ganztägig in der Westpfalz.

 

Das MAXX-Ticket ist eine persönliche Jahreskarte und damit nicht auf andere Personen übertragbar. Wie bei allen anderen VRN-Fahrscheinen können bis zu drei Kinder unter 6 Jahren kostenlos mitgenommen werden, darüber hinaus gibt es keine weitere Mitnahmemöglichkeit von Personen.

 

Jahreskarten gelten ab dem Monatsersten und sind bis zum 10. des Vormonats zu bestellen.

 

Quelle: www.vrn.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© VerkehrsGesellschaft Main-Tauber mbH (VGMT)