PENDLA Mitfahrplattform im Main-Tauber-Kreis

PENDLA ist die Mitfahrzentrale für alle, die jeden Tag mit dem Auto zur Arbeit fahren und auf der Suche nach passenden Mitfahrgelegenheiten sind.


Mit dem Anschluss an PENDLA erweitert der Main-Tauber-Kreis den öffentlichen Nahverkehr um ein innovatives kommunales Mobilitätsangebot, das sowohl Verkehr als auch Umwelt entlastet.

Was ist PENDLA?

Als nachhaltiges Mobilitätsangebot erweitert PENDLA das bestehende Nahverkehrsangebot und fördert Fahrgemeinschaften von Pendlern auf dem Arbeitsweg.

Wie funktioniert PENDLA?

PENDLA ist eine browser- und kartenbasierte Web-Applikation und auf allen Smartphones und Tablets genauso wie auf dem PC verfügbar.

 

Der Login ist mittels vorhandenem facebook- bzw. Google-Konto oder über eine Onlineregistrierung möglich.

 

Nutzerinnen und Nutzer hinterlegen bei der Onlineregistrierung unter anderem

  • ihren Vor- und Namen,
  • eine E-Mail-Adresse,
  • optional eine Telefonnummer,
  • den Start- und Zielort,
  • die Verfügbarkeit eines PKW und die Anzahl freier Sitzplätze (je nachdem ob man Fahrerin/Fahrer oder Mitfahrerin/Mitfahrer sein möchte) sowie
  • regelmäßige Arbeitstage und -zeiten.

 

Dank des intelligenten kartenbasierten User-Matchings werden alle eingegebenen Fahrtangebote und -wünsche miteinander abgeglichen und mögliche Fahrgemeinschaften vorgeschlagen.

Wo kann ich mich registrieren?

Die digitale Mitfahrplattform für den Main-Tauber-Kreis ist unter https://main-tauber-kreis.pendla.com verfügbar.

 

Alle 18 kreisangehörigen Städte und Gemeinden verfügen ebenfalls über entsprechende Zugänge, bspw. https://gemeindeahorn.pendla.com, https://bad-mergentheim.pendla.com, https://tauberbischofsheim.pendla.com oder https://wertheim.pendla.com.

 

Unabhängig von dem gewählten Registrierungszugang werden die Start- und Zielorte aller registrierten PENDLA-Nutzer miteinander abgeglichen und zur Ermittlung potentieller Fahrgemeinschaften herangezogen.

Wie bilden sich Fahrgemeinschaften?

Die vom Hintergrundsystem ermittelten Personen können mittels Chatfunktion direkt über die Plattform in Kontakt treten oder sich außerhalb der Plattform telefonisch abstimmen und eine Mitfahrgelegenheit vereinbaren.

Was kostet die Nutzung von PENDLA?

Für die Pendlerinnen und Pendler ist die Nutzung des PENDLA-Systems kostenfrei. Die Finanzierung wird vom Landkreis sowie den Städten und Gemeinden getragen.

 

Die Aufteilung der Fahrtkosten erfolgt individuell zwischen Fahrerin oder Fahrer sowie Mitfahrerin oder Mitfahrer.

PENDLA-Flyer

Flyer PENDLA Main-Tauber-Kreis
Flyer_PENDLA-Main-Tauber-Kreis.pdf
PDF-Dokument [625.7 KB]

Weitere Informationen zu PENDLA

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Verkehrsgesellschaft Main-Tauber mbH (VGMT)
Ein Unternehmen des Main-Tauber-Kreises