Vom Discobus zum NightLife-Shuttle

  • 01.10.1993
    Am 1. Oktober 1993 fuhr der erste Discobus im Main-Tauber-Kreis. Bis 31.07.2015 fuhr dieser jeweils Freitag- und Samstagabend Feierlustige durch die Nacht.
  • 19.09.1997
    Im September 1997 wurde der Discobus zum Night-Life Shuttle.
  • 12.09.1999
    Im September 1999 startete die VGMT den Internetauftritt www.nightlifeshuttle.html.
  • NightLife-Shuttle Neukonzeption (September 2014 - Mai 2015)
    Nach jahrelangem Anstieg der Fahrgastzahlen setzte seit 2009 ein kontinuierlicher Rückgang der Fahrgastzahlen im NightLifeShuttle ein, welcher sich in den Jahren 2013 und 2014 existenzgefährdend darstellte. Um das Freizeitverhalten sowie die Wünsche und Bedürfnisse der potenziellen NightLife-Shuttle-Fahrgäste zu erfahren, initiierte die VGMT im September 2014 eine Fragebogenaktion. In einer wissenschaftlichen Projektstudie unterstützten Studenten der Hochschule Heilbronn, aus dem 7. Semester „Verkehrsbetriebswirtschaft und Personenverkehr“, die VGMT. Neben der Auswertung der über 400 zurückgesandten Fragebogen wurden auch die Entwicklung der vergangenen Jahre beleuchtet und im Rahmen einer Projekterfahrung auch persönliche Befragungen in den Shuttle-Bussen durchgeführt. Daraus ergaben sich eine Marktanalyse sowie Konzeptempfehlungen im Baukastensystem. Auf dieser Basis erarbeitete die VGMT die Neukonzeption des NightLife-Shuttles.
  • 01.08.2015
    Seit dem 1. August verkehrt der Night-Life-Shuttle auf insgesamt vier Linien immer samstags im Main-Tauber-Kreis und in das Oberzentrum nach Würzburg.
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© VerkehrsGesellschaft Main-Tauber mbH (VGMT)