Neu ab 2018:

RufTaxi-Angebot im Main-Tauber-Kreis

Neu ab 2018:

Betriebsaufnahme im Buslinien-verkehr

Neu ab 2018:

Ausweitung des NightLife-Shuttle-Angebots

Fahrplan & Buchung

Elektronische Fahrplanauskunft des Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN)

Beeinträchtigungen im Linienverkehr

Bei Schnee- und Eisglätte im VGMT-Verkehrsgebiet ist mit witterungsbedingten Beeinflussungen des Linienbusverkehrs und Verspätungen zu rechnen. Es gilt stehts der Grundsatz "Ihre Sicherheit geht immer vor Pünktlichkeit".

 

Wir bitten um Beachtung.

Aktuelle Nachrichten

RufTaxi-Infotermine

Das VGMT-Team informiert seit Ende Januar im Rahmen einer Infotour über das neue RufTaxi-System im Main-Tauber-Kreis. Anbei finden Sie die bevorstehenden Termine:

 

  • 22.02. um 18:00 Uhr - Rathaus Boxberg, Sitzungssaal
  • 26.02. um 18:00 Uhr - Lernhaus Ahorn in Eubigheim
  • 28.02. um 18:00 Uhr - Festhalle Külsheim, Schulsaal
  • 06.03. um 18:00 Uhr - Rathaus Assamstadt, Sitzungssaal
  • 07.03. um 18:00 Uhr - Rathaus Lauda, Sitzungssaal
  • 12.03. um 17:00 Uhr - Gemeinderatssitzung Wertheim
  • 13.03. um 18:00 Uhr - Rathaus Weikersheim, Sitzungssaal
  • 15.03. um 18:00 Uhr -  Eichwald-Grundschule Rauenberg
  • 19.03. um 18:00 Uhr - Bürgervereinsheim Ilmspan
  • 21.03. um 18:00 Uhr - Rathaus Wertheim, Arkadensaal

VGMT ist neu ausgerichtet

Seit 1. Januar 2018 ist der Main-Tauber-Kreis Alleingesellschafter der Dienstleistungsorganisation VerkehrsGesellschaft Main-Tauber (VGMT). Gleichzeitig werden Jochen Müssig und Thorsten Haas als Geschäftsführer bestellt. Die entsprechenden Beschlüsse hatte der Kreistag des Main-Tauber-Kreises in den zurückliegenden Monaten gefasst.

Symbolischer Startschuss zur Betriebsaufnahme

Neue blaue Busse, gesteigertes Fahrtenangebot, mehr Komfort und Echtzeitinformationen im Bus-Linienverkehr ab Januar 2018.

 

Vertreter der Verkehrsunternehmen, des Main-Tauber-Kreises, der VerkehrsGesellschaft Main-Tauber (VGMT) und des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) haben als symbolischen Start des neuen Mobilitätsangebotes ein blaues Band durchschnitten.

Neue Tarifregelungen im Main-Tauber-Kreis ab 2018

Im Main-Tauber-Kreis gilt der Tarif des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) inklusive aller Übergangsregelungen.

 

Zusätzlich sind ab 01.01.2018 weitere Regelungen auf den Linien 977 Miltenberg-Wertheim-Würzburg und 980 Weikersheim-Rothenburg ob der Tauber zu beachten.

flinc-Gruppe Main-Tauber-Kreis

flinc ist das Mitfahrnetzwerk für flexible Mobilität in der Region. Hier findest Du zum Beispiel eine Mitfahrgelegenheit in den Nachbarort oder in eine Großstadt.

 

Der Main-Tauber-Kreis ist mit einer Fläche von 1.302 Quadratkilometern einer der größten Landkreise in Baden-Württemberg. Gleichzeitig weist er die geringste Einwohnerdichte der 35 Landkreise auf. Derzeit leben hier rund 130.000 Menschen.

 

Die flinc-Gruppe Main-Tauber-Kreis soll die Mobilität aller Bürger im Landkreis verbessern. Neben der öffentlichen Mobilität mit Bahn, Bus, NightLife-Shuttle und RufTaxi kann das teilen der individuellen Mobilität einen großen Beitrag hierzu leisten.

NightLife-Shuttle – Angebot wird ausgeweitet

Der NightLife-Shuttle verbindet ab dem 06. Januar 2018 auch die Gemeinden zwischen Freudenberg und Wertheim mit Würzburg. Zudem beteiligt sich die Gemeinde Waldbüttelbrunn als erste bayerische Kommune an dem Projekt und bietet ihren Bürgern damit ein preiswertes Mobilitätsangebot, welches sie sicher durch die Nacht bringt.

Mit dem nostalgischen Dampfzug nach Mainz

Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ hat den Kartenvorverkauf für die nostalgische Dampfzugsonderfahrt am Sonntag, 22. April 2018, eröffnet.

 

Die Fahrt führt vom „Lieblichen Taubertal“ über Aschaffenburg und Darmstadt nach Mainz. Start ist in Veitshöchheim. Bei Würzburg geht es zunächst über den Main nach Geroldshausen und weiter in die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“. Weitere Zusteigemöglichkeiten bestehen in Wittighausen, Grünsfeld, Lauda, Tauberbischofsheim, Gamburg, Reicholzheim, Wertheim, Stadtprozelten, Freudenberg-Kirschfurt, Miltenberg, Klingenberg, Obernburg und Aschaffenburg.

 

Vorverkaufstellen sind die VerkehrsGesellschaft Main-Tauber in Lauda, die Tourismus Region Wertheim GmbH in Wertheim und der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ in Tauberbischofsheim. 

 

Weitere Informationen unter www.liebliches-taubertal.de.

 

Häufig besuchte Seiten

VRN-Wabenplan

Das VRN-Verbundgebiet ist in Tarifzonen (Waben) eingeteilt. Jede Wabe entspricht einer Preisstufe.

MAXX-Ticket

Die persönliche Jahreskarte für Schüler und Auszubildende.

NightLife-Shuttle

Ein Ticket!

Vier Linien!

Jeden Samstag!

Immer sicher ankommen!

 

Ab 2018 Verlängerung der Linie 991 nach Freudenberg und mit Anbindung von Waldbüttelbrunn, Mädelhofen und Rossbrunn!

VRN Fahrplan-APP

Die kostenlose VRN-Companion-App für iOs- , Android- und Windows-Smartphones.

Fundsachen

Sie haben etwas im Linienbus liegen gelassen?

Stör- & Verkehrshinweise

Aktuelle Stör- und Verkehrshinweise finden Sie auf unserer facebook-Seite

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© VerkehrsGesellschaft Main-Tauber mbH (VGMT)