Fahrplan & Buchung

Elektronische Fahrplanauskunft des Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN)

Beeinträchtigungen im Linienverkehr

Witterungsbedingt kann es es in Teilen des VGMT-Verkehrsgebiets zu Beeinträchtigungen im Nahverkehr kommen. Grundsätzlich ist mit Verspätungen und auch Ausfällen zu rechnen. Wir bitten um Beachtung.

Aktuelle Nachrichten

Neue Tarife zum 1. Januar 2018 im VRN

Die Versammlung der Verbundunternehmen im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) hat beschlossen, die Preise für Fahrten mit den Bussen und Bahnen im VRN ab dem 1. Januar 2018 um durchschnittlich 2,5 Prozent anzuheben.

Rosenberg: Sanierung Ortsdurchfahrt

Ab Mittwoch, 4. Oktober 2017 bis 31.März 2018 wird die Ortsdurchfahrt in Rosenberg wegen Kanal- und Straßenbauarbeiten gesperrt.

VGMT ist auf der Buslinie 851 Lauda-Osterburken und zurück betroffen. Während der gesamten Bauzeit können die Haltestellen Rosenberg „Getrag“, „Postamt“ und „Brücke“ in beiden Fahrtrichtungen nicht mehr bedient werden. Die Haltestelle „Abzweigung Bronnacker“ kann in Fahrtrichtung Osterburken nicht mehr bedient werden.

Amt mit Professionalität und Menschlichkeit geführt

Nach mehr als zehn Jahren als Geschäftsführer verlässt Christian Hertel die VerkehrsGesellschaft Main-Tauber mbH (VGMT) zum 31. Dezember 2017. Er wurde im Anschluss an die Aufsichtsratssitzung und Gesellschafterversammlung im Kloster Bronnbach verabschiedet.

Symbolischer Startschuss zur Betriebsaufnahme

Neue blaue Busse, gesteigertes Fahrtenangebot, mehr Komfort und Echtzeitinformationen im Bus-Linienverkehr ab Januar 2018.

 

Vertreter der Verkehrsunternehmen, des Main-Tauber-Kreises, der VerkehrsGesellschaft Main-Tauber (VGMT) und des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) haben als symbolischen Start des neuen Mobilitätsangebotes ein blaues Band durchschnitten.

Mit dem nostalgischen Dampfzug nach Mainz

Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ hat den Kartenvorverkauf für die nostalgische Dampfzugsonderfahrt am Sonntag, 22. April 2018, eröffnet.

 

Die Fahrt führt vom „Lieblichen Taubertal“ über Aschaffenburg und Darmstadt nach Mainz. Start ist in Veitshöchheim. Bei Würzburg geht es zunächst über den Main nach Geroldshausen und weiter in die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“. Weitere Zusteigemöglichkeiten bestehen in Wittighausen, Grünsfeld, Lauda, Tauberbischofsheim, Gamburg, Reicholzheim, Wertheim, Stadtprozelten, Freudenberg-Kirschfurt, Miltenberg, Klingenberg, Obernburg und Aschaffenburg.

 

Sowohl für Dampflok-Fans als auch für Familien ist dieser Ausflug sehr gut geeignet. Oft können die Großeltern den Enkeln dabei sehr anschaulich und lebendig von früher erzählen. Gefühle und Erinnerungen aus der Kindheit werden durch das Pfeifen und die Gerüche der Lok wiederbelebt. Hautnah erleben die Kinder die Vergangenheit und haben so mit den Großeltern ein tolles Gemeinschafts-Erlebnis. Es wird eine vergünstigte Familienkarte angeboten.

 

Die Fahrkarten sind ab sofort erhältlich und eignen sich auch als Weihnachtsgeschenk.

 

Vorverkaufstellen sind die VerkehrsGesellschaft Main-Tauber in Lauda, die Tourismus Region Wertheim GmbH in Wertheim und der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ in Tauberbischofsheim. 

 

Weitere Informationen unter www.liebliches-taubertal.de.

 

Häufig besuchte Seiten

VRN-Wabenplan

Das VRN-Verbundgebiet ist in Tarifzonen (Waben) eingeteilt. Jede Wabe entspricht einer Preisstufe.

MAXX-Ticket

Die persönliche Jahreskarte für Schüler und Auszubildende.

NightLife-Shuttle

Ein Ticket!

Vier Linien!

Jeden Samstag!

Immer sicher ankommen!

 

Ab 2018 Verlängerung der Linie 991 nach Freudenberg und mit Anbindung von Waldbüttelbrunn!

VRN Fahrplan-APP

Die kostenlose VRN-Companion-App für iOs- , Android- und Windows-Smartphones.

Fundsachen

Sie haben etwas im Linienbus liegen gelassen?

Stör- & Verkehrshinweise

Aktuelle Stör- und Verkehrshinweise finden Sie auf unserer facebook-Seite

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© VerkehrsGesellschaft Main-Tauber mbH (VGMT)