Auskunft & Buchung

In der elektronischen Mobilitätsauskunft des VRN erhalten Sie Fahrplanauskünfte für den gesamten Verkehrsverbund Rhein-Neckar und darüber hinaus. Zudem lassen sich RufTaxi-Fahrten direkt aus der Auskunft heraus buchen.

BEEINTRÄCHTIGUNGEN IM  LINIENVERKEHR

Bei Schnee- und Eisglätte im VGMT-Verkehrsgebiet ist mit witterungsbedingten Beeinflussungen des Linienbusverkehrs und Verspätungen zu rechnen. Es gilt stehts der Grundsatz "Sicherheit geht immer vor Pünktlichkeit".

 

In der elektronischen Mobilitätsauskunft des VRN, unter www.vrn.de/fahrplanauskunft sowie in der kostenfreien myVRN-App erhalten Sie Fahrplanauskünfte für den gesamten Verkehrsverbund Rhein-Neckar in Echtzeit.

Stör- & Verkehrshinweise

Aktuelle Nachrichten sowie Stör- und Verkehrshinweise finden Sie auf unserer facebook-Seite.

NEWS

Fahrgastplätze im Ruftaxi reduziert

Die maximale Anzahl der Fahrgäste im Ruftaxiverkehr im Main-Tauber-Kreis ist seit dem  26. Oktober 2020 begrenzt. In Kleinbussen können bis zu zwei und in Pkw eine Fahrgäste befördert werden. Dies hat das Landratsamt aufgrund der aktuell steigenden Infektionszahlen beschlossen. Die Anordnung dient dem Schutz der Fahrerinnen und Fahrer sowie der Fahrgäste und gilt bis auf Weiteres.

Zusätzliche Fahrten entlasten den ÖPNV

Der Main-Tauber-Kreis hat zusätzliche Busse in Auftrag gegeben. Damit sollen die Kapazitäten erweitert, das Schüleraufkommen auf einzelnen Linien entzerrt und die Kinder und Jugendlichen trotz Corona-Pandemie sicher zur Schule und wieder nach Hause gebracht werden.

 

Eine aktuelle Übersicht der eingesetzten Verstärkerbusse finden Sie hier.

Gemeinsam gegen Corona

Das können Sie für die Gesundheit aller Fahrgäste in Bus und Bahn tun:

  • tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz,
  • halten Sie möglichst Abstand,
  • Husten oder Niesen Sie in die Ellenbeuge,
  • wenden Sie sich beim Husten und Niesen von anderen Personen ab,
  • berühren Sie so wenig wie möglich in und am Bus bzw. in der Bahn oder tragen Sie Handschuhe und
  • waschen Sie sich regelmäßig und gründlich die Hände mit Wasser und Seife.

Fahrpreise bleiben stabil

Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) wird bis auf Weiteres keine Tariferhöhung vornehmen. Das haben die Verbundunternehmen im VRN beschlossen.

 

Die Fahrgäste profitieren somit weiter von den günstigen Fahrpreisen des Jahres 2020.

Flexibel ohne Auto

Am Bahnhof Bad Mergentheim werden zur Verbesserung der individuellen Reiseketten zwei E-Bikes und ein E-Auto zum Verleih angeboten.


Am Bahnhof Bad Mergentheim werden erstmalig im Landkreis die Mobilitätsangebote Bus, Bahn und Ruftaxi mit individuellen E-Sharing-Angeboten verknüpft.

Das neue VRN Job-Ticket

Mit dem Job-Ticket sind Sie als Arbeitnehmer für nur 45,20 Euro im Monat mobil. Einzige Voraussetzung: Ihr Arbeitgeber schließt eine Job-Ticket-Vereinbarung ab. Dies ist für ihn seit Januar 2020 noch attraktiver und kostengünstiger als bisher. Denn anstelle eines Grundbeitrages für jeden Mitarbeiter kann er alternativ auch einen Beitrag für jeden Job-Ticket-Nutzer zahlen; damit wird das Ticket jetzt noch wirtschaftlicher.

Häufig besuchte Seiten

VRN-Wabenplan

Das VRN-Verbundgebiet ist in Tarifzonen (Waben) eingeteilt. Jede Wabe entspricht einer Preisstufe.

MAXX-Ticket

Die persönliche Jahreskarte für Schüler und Auszubildende.

NightLife-Shuttle

Ein Ticket!

Vier Linien!

Jeden Samstag!

Immer sicher ankommen!

myVRN

Die kostenlose App des Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN). Erhältlich im Apple Store und im Google Play Store.

 

NEU: Jetzt auch mit Ticket-Kauf-Funktion

Anfragen, Anregungen oder Kritik

Bitte nutzen Sie für Anfragen, Anregungen oder Kritik das neue VRN-Serviceportal. So kann Ihre Anfrage zeitnah bearbeiten bzw. an den richtigen Ansprechpartner weiterleiten werden.

Fragen & Antworten

Häufig gestellte Fragen zum RufTaxi.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Verkehrsgesellschaft Main-Tauber mbH (VGMT)
Ein Unternehmen des Main-Tauber-Kreises